EPLAN Datenbibliotheken

EPLAN ist eine End-to-End-Planungsplattform, die folgende Bereiche umfasst:

  • EPLAN Preplanning – Erschaffung der Projektdokumentation
    EPLAN Electric P8 – elektrotechnische Planung, Erschaffung der Arbeitsdokumentation
    EPLAN FieldSys – Arbeit mit Streckenplanen
    EPLAN Fluid – Planung der hydropneumatischen Automatik, Erschaffung der Arbeitsdokumentation
    EPLAN Pro Panel – Erschaffung des virtuellen Prototyps eines Elektroschrankes in 3D und die Generierung der Konstruktions- und technischen Dokumentation für die Produktion der Schränke oder Schilder
    EPLAN Harness ProD –Erschaffung der Dokumentation für Produktion der Verbindungen im Kabelbaum
    EPLAN Data Portal – eine Datenbank der Produkte führender Hersteller
    EPLAN Engineering Configurator– automatische Erschaffung der Schrankschemata und -Modellen

Alle Programmoduls, die in der Plattform EPLAN eingehen, sind voll russifiziert und wurden 100% für russischen Markt adaptiert so wie haben die Unterstützung des Standarte GOST-Normen, SPDB im Teil des Symbols, Formen und Rahmen für hergestellte Projektdokumentation.

Die Datenbank Eplan kann detaillierte Information bei jedem Produkt erhalten, sowie verabredete graphische Bezeichnungen, Technische Angaben, Maßzeichnungen, Zeichnungen der Geräte und 3D-Modell.
Diese Datenbank hilft der Prozess der Umsetzung von Projekten in CAD-System EPLAN beschleunigt und viel vereinfacht. Für Anfang an ist es genug, sie herunterzuladen und in CAD-System Eplan zu importieren.
Die Verwendung von EPLAN Electric P8 senkt die Arbeitskosten und erhöht die Produktivität. Videoanleitungen (von Datenbanken mit Kabelschächten KM-Profil) helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie die Datenbank in der Umgebung von EPLAN Electric P8 verwenden und damit arbeiten können.

EPLAN Software

Eine einheitliche Datenbank für alle. Mit der EPLAN-Plattform können Sie eine gemeinsame Datenbank von Produkten und Elementen verwenden, die im Entwurfsprozess verwendet werden. Dadurch werden Fehler, die bei der Übertragung von Produktdaten von der Abteilung an die Abteilung im Zuge der Konstruktionsarbeiten auftreten können, vollständig eliminiert.

Bei solcher Organisation der Produktion, werden maßgeschneiderte Spezifikationen von Ausrüstung und Materialien für Projekte automatisch entworfen, ohne menschliche Eingriffe. Jede Kleinigkeit wird berücksichtigt und nichts wird verloren gehen. Die Datenbank ist strukturiert und verfügt über viele Felder zur Eingabe der erforderlichen Produkteigenschaften. Sie besteht aus mehreren Abschnitten, die wiederum in Unterabschnitte unterteilt sind, die Gruppen und Untergruppen von Produkten enthalten. Sie können mit benutzerdefinierten Filtern suchen und filtern. Die Datenbank kann Informationen über die Kosten des Produkts, den Hersteller und Lieferanten von Produkten, externe Dokumente, Beschreibungen, Grafikdateien, Makros usw. enthalten. Einzelne Teile von Produkten können in Module und Knoten gruppiert und vollständig in Projekten verwendet werden.

Die Datenbankfüllung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Sie können es manuell ausfüllen, neue Elemente erstellen, sie in die Datenbank kopieren, die Eigenschaften ändern. Sie können die Importfunktionen aus CSV-, XML-, TXT-Dateien verwenden.
EPLAN Software

Das Programm kann neben Textdokumenten (Listen, Spezifikationen usw.) auch Zeichnungen erstellen und grafisch darstellen. Nachdem der Designer ein schematisches Diagramm erstellt und Vorlagen für automatisch generierte Dokumente definiert hat, muss er einen einzigen Knopf drücken und eine vollständige Projektdokumentation erhalten. Alle Softwareprodukte der EPLAN-Plattform bieten ein “End-to-End” -Design. Das heißt, wenn sich etwas im Schaltplan ändert, werden diese Änderungen automatisch im gesamten Projekt widergespiegelt. Auch umgekehrt: Wenn Sie die Gerätebezeichnung im automatisch generierten Dokument ändern, ändert sich auch die Bezeichnung im Schaltplan. Das befreit den Designer von der manuellen Anpassung aller Blätter des Projekts.

EPLAN Software

EPLAN verfügt über einen leistungsfähigen Mechanismus zum Arbeiten mit Makros. Ein Makro kann ein grafisches Element, ein separates Symbol, einen Teil des Schemas und sogar eine ganze Projektseite enthalten. Es ist möglich, multivariate Makros, Makros mit so genannten “Füllern” zu erstellen, die technische Eigenschaften und Gerätetypen enthalten werden. Wenn Sie ein solches Makro einfügen, wählen Sie die Option aus, die zu Ihnen passt. Die Anzahl der im Programm verwendeten Makros ist unbegrenzt. Um ein Makro zu erstellen, müssen Sie nur den Teil des Schemas oder Symbols auswählen, den Sie in zukünftigen Projekten verwenden möchten, und ihn speichern. Das Einfügen eines Makros erfolgt über ein Dialogfeld mit einer Vorschau, sodass der Benutzer den Namen des gespeicherten Makros und die erforderliche Version nicht mühsam abrufen muss. Nachdem das Makro in das Schema eingefügt wurde, kann es nach Belieben bearbeitet und geändert werden. Mit diesem Mechanismus haben Sie nach dem Erstellen des allerersten Projekts eine Bibliothek mit verschiedenen Makros, so dass jedes nachfolgende Projekt weniger Zeit in Anspruch nimmt als das vorherige.

EPLAN Electric P8 bietet unzählige Möglichkeiten zur Projektierung, Dokumentation und Projektmanagement-Automatisierung. Mit einer Auswahl an Grafik- oder Objektorientierung sowie fortschrittlicher Plattformtechnologie eröffnet dieses High-End-System neue Horizonte im Bereich der Elektrotechnik. Sein einzigartiger Funktionsbereich und die direkte Verbindung zur Flüssigkeits- und EMSR-Technologie machen mittlerweile eine echte branchenübergreifende Arbeit. Die automatische Erstellung von detaillierten Berichten auf Basis von elektrischen Diagrammen ist ein wesentlicher Bestandteil des integrierten Dokumentationssystems und liefert die nachfolgenden Projektschritte wie Produktion, Montage, Inbetriebnahme und Wartung mit den erforderlichen Daten. Engineering-Daten aus anderen Bereichen des Projekts können über Schnittstellen mit der CAE-Software ausgetauscht werden, wodurch die Konsistenz und Integration während des gesamten Produktentwicklungsprozesses sichergestellt wird. Für eine stabile und optimale Integration Daten aus den frühen Planungsphasen. Sie können es einfach über Schnittstellen wie ODBC, XML oder Excel importieren.